Mit Volldampf Richtung USA

In Beaver Creek warten RTL, Super-G & gutes Steak. Kurz: der American Dream für Skifahrer

Von Marcel Hirscher

Hi Leute,

angesichts der tragischen Ereignisse in Paris fällt es mir schwer, an Skifahren zu denken. Dennoch geht es für mich und meine Weltcupkollegen nun mit großen Schritten in Richtung USA und Beaver Creek. Darauf möchte ich mich konzentrieren – vielleicht auch ein wenig zur Ablenkung…

Konkret kann ich berichten, dass bis Donnerstag das komplette Equipment verladen sein wird. Dann gibt es für mich und mein Material kein zurück mehr – und das ist gut so! Denn nach der extra langen Pause nach Sölden (und dem mangelnden Schnee) bin ich nun mehr als bereit, die Saison mit Volldampf (und auf gutem Schnee) zu starten.

d02

Bis es am 24.11. im Flieger nach Colorado geht, stehen in den nächsten Tagen neben einigen Slalom- vor allem Super-G-Einheiten auf dem Plan. Das Ende der Woche steht voll und ganz im Zeichen der Regeneration. Denn sobald wir in Colorado landen, heißt es: Gas geben. Besonders beim Abfahrtstraining. Danach ein saftiges Steak und gemütliches Chillen am Kamin im Appartement. Der American Dream für Skifahrer – aber noch ist es nicht so weit.

Erstmal heißt es, daheim durchstarten. Und genau das werde ich die kommenden Tage tun! Wir lesen uns.

Euer Marcel.