Colorado für 200

Passend zu seinem Fan-Song „Best Time“ gelingt Marcel in Beaver Creek ein grandioser Doppel-Sieg.

Von Marcel Hirscher

Hi Leute,

auf dem Weg zum Flughafen in Denver ist Zeit, das besondere Rennwochenende kurz Revue passieren zu lassen, an dem ich sowohl meinen 15. Riesentorlaufsieg als auch meinen allerersten Speed-Triumph einfahren konnte!

Über welchen Erfolg ich mich mehr freue, kann ich gar nicht sagen. Beide sind ganz speziell: Der Super-G-Sieg, weil niemand damit rechnen konnte, dass ich auch dort einen Hunderter holen würde. Der Riesentorlauf, weil er aufgrund des wechselhaften Kurses und der teils eisigen, teils von der Abfahrt zerfurchten Streckenabschnitte extrem anspruchsvoll war.

Marcel Hirscher (AUT)

Alles in allem ein grandioses Rennwochenende, das man so früh in der Saison allerdings nicht überbewerten sollte. Denn bei beiden Erfolgen – das muss man ehrlicherweise sagen – hatte ich auch das nötige Quäntchen Glück auf meiner Seite. Aber: Auf diesem Niveau, wo jeder auf der letzten Rille fährt, benötigt man auch das, um gewinnen zu können. Von daher gilt es mit Blick auf die nächsten Rennen, den Ball flach zu halten. Frei nach dem Motto, dass jedes Rennen ein Neustart ist.

Marcel Hirscher (AUT)

Bis es am kommenden Samstag in Val d’Isere in die nächste Runde geht, stehen daheim erst einmal drei Tage Regeneration und Jetlag-Bewältigung an. Im Anschluss werden wir versuchen, einen Tag Slalom zu trainieren, und dann ab nach Frankreich! Doch davor müssen wir zuerst unseren Flug erwischen, was – Stand jetzt, im Stau im Auto – noch nicht zu 100 Prozent sicher ist. Doch ich bin guter Dinge, dass uns an auch das gelingt ; )

Marcel Hirscher (AUT)

In der Zwischenzeit möchte ich euch den Song „Best Time“ von Ro ans Herz legen, den mir der Salzburger Musiker eigens komponiert und per Mail zugeschickt hat. Von all den Fan-Songs, die mir bisher zugesandt wurden, war das mit Abstand der beste. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, ihn euch gemeinsam mit Hitradio Ö3 als kleines Weihnachtsgeschenk zur Verfügung zu stellen. Ich hoffe, er gefällt euch…

Wir sehen uns in Frankreich!
Euer Marcel.